Einsätze 2015

Einsatzübersicht    2013    2014    2016    2017

Einsatzübersicht 2015

B2 D - brennender Transporter an Gebäude - Hörkamp-Langenbruch

Alarmierung:

16.10.15, 19.05 Uhr per DME

Einsatzort:

Am Bückeberg, Hörkamp-Langenbruch

Einsatzart:

T2 D, -Stadtübung- brennender Transporter am Gebäude

eingesetzte Fahrzeuge:

TSF-W

MTW

eingesetzte Geräte:

mehrere Trupps mit PA im Einsatz

mehrere Trupps mit PA in Bereitstellung

3 C-Rohre

Wenderohr der HRB

Beleuchtungsgerät

Bericht:

 

 

Am Freitag den 16.10.2015 um kurz nach 19 Uhr wurde die Feuerwehr HKL zusammen mit der Feuerwehr Wendthagen-Ehlen zu einem brennenden Transporter beim Dachdeckerbetrieb Sommerfeld in der Straße Am Bückeberg alarmiert. Der Transporter war wie immer im hinteren Teil des Grundstücks an den Gebäuden abgestellt.  Bereits bei der Ankunft des ersten Fahrzeugs an der Einsatzstelle drang auch aus dem Dach des angrenzenden Schuppens und der angrenzenden alten Schmiede Qualm. Daher wurden alle weiteren Feuerwehren der Stadt Stadthagen alarmiert um eine Ausbreitung auf den angrenzenden Dachdeckerbetrieb und Wohnungen zu verhindern und die Wasserversorgung über längere Wegstrecken aufzubauen. Zudem wurden im Bereich der alten Schmiede 2 Personen vermisst, die es zu suchen und zu retten galt. Die ersten eintreffenden Kräfte haben auch gleich mit der Brandbekämpfung und der Menschenrettung  begonnen und dabei  von den nachfolgenden Kräften unterstützt worden. Ein Übergreifen der Flammen auf den Dachdeckerbetrieb konnte nicht verhindert werden, der Bereich der Wohnungen konnte aber gehalten werden.

Wegen der Größe der Einsatzstelle und der nötigen Wasserversorgung über längere Wegstrecken wurde die Einsatzstelle in 4 Abschnitte aufgeteilt, 2 Abschnitte für die Wasserversorgung, einen für die Brandbekämpfung und die Menschenrettung und der letzte für die Sicherung der Wohnungen in dem Gebäude mit Hilfe der Hubrettungsbühne.

Zum Glück war dies alles nur die Stadtübung der Feuerwehren der Stadt Stadthagen, bei der die Zusammenarbeit aller eingesetzten Kräfte trainiert werden soll, und kein Ernstfall.

weitere Kräfte:

Feuerwehr Obernwöhren

Feuerwehr Reinsen

Feuerwehr Wendthagen-Ehlen

Feuerwehr Probsthagen

Feuerwehr Enzen

Feuerwehr Stadthagen

Löschgruppe Dützen als Beobachter

weitere Berichte:

-

T1 - Evakuierung Zeltlager Forsthaus Halt - Hörkamp-Langenbruch

Alarmierung:

25.07.2015, 21.26 Uhr per Telefon

Einsatzort:

Wormstaler Weg, Hörkamp-Langenbruch

Einsatzart:

T1, Evakuierung Zeltlager Forsthaus Halt

eingesetzte Fahrzeuge:

TSF-W

MTW

eingesetzte Geräte:

-

Bericht:

 

 

Noch während des Einsatzes in Der Kreisstraße bekamen wir telefonisch einen Hilferuf von einer Jugendgruppe auf dem Zeltplatz am Forsthaus Halt. Der Platz war durch den Regen aufgeweicht und zusätzlich drohten durch den Sturm auch noch Bäume umzukippen. Daher wurden die 76 Personen des Zeltlagers mit Feuerwehrfahrzeugen zur Sporthalle in Obernwöhren evakuiert. Im nachhinein stellte sich diese Maßnahme als richtig heraus, da bis zum nächsten Morgen ein Baum auf eines der Zelte gefallen war.

weitere Kräfte:

MTW Obernwöhren

MTW Reinsen

weitere Berichte:

-

T1 - Baum auf Straße - Krebshagen

Alarmierung:

25.07.2015, 21.00 Uhr per DME

Einsatzort:

Kreisstraße, Krebshagen

Einsatzart:

T1, Baum auf Straße

eingesetzte Fahrzeuge:

TSF-W

MTW

eingesetzte Geräte:

2 Kettensägen

Bericht:

 

 

Durch den Sturm ist ein Baum auf die Straße gefallen. Dieser wurde durch uns mit 2 Kettensägen zerkleinert und an die Seite geräumt, so dass die Straße wieder passierbar war.

weitere Kräfte:

-

weitere Berichte:

-

T1 - Verkehrsabsicherung Sommerfest Kreisjägerschaft - Hörkamp-Langenbruch

Alarmierung:

19.07.2015, 8.30 Uhr nach Terminabsprache

Einsatzort:

Wormstaler Weg, Hörkamp-Langenbruch

Einsatzart:

T1, Verkehrsabsicherung Sommerfest Kreisjägerschaft

eingesetzte Fahrzeuge:

MTW

eingesetzte Geräte:

-

Bericht:

 

 

Wie jedes Jahr zum Sommerfest der Kreisjägerschaft wurde durch uns die Einbahnstraßenregelung aufgebaut. Ortsunkundigen Autofahrern wurde der Weg zum Forsthaus Halt beschrieben.

weitere Kräfte:

MTW Obernwöhren

MTW Reinsen

weitere Berichte:

-

T0 - Amtshilfe für Polizei - Hörkamp-Langenbruch

Alarmierung:

26.06.2015, 15.09 Uhr per DME

Einsatzort:

Wormstaler Weg, Hörkamp-Langenbruch

Einsatzart:

T0, Amtshilfe für Polizei

eingesetzte Fahrzeuge:

TSF-W

MTW

eingesetzte Geräte:

-

Bericht:

 

 

Nach einem Suizid wurde die Person von uns geborgen und an den nächsten befestigten Weg getragen.

weitere Kräfte:

-

weitere Berichte:

-